Datenschutzerklärung

Datenschutz ist uns sehr wichtig!

Informationen über die Datenerhebung und Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website

Google Maps
Diese Website verwendet die Funktion Google Maps und Routenplaner der Google Ireland Limited, Gorden House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"), um geographische Informationen und Anfahrtrouten darzustellen bzw. zu berechnen. Weitere Informationen über die Verwendung von Daten druch Google Maps und der Routenplanerfunktion finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzugn dieser Website an Google übertragen und von Google genutzt werden. Hierbei handelt es sich um Ihre IP-Adresse - sofern Sie diese Funktion auf Ihrem Gerät nicht deaktiviert haben - Ihren Standort. Die über Sie personenbezogenen Daten durch Google Maps werden von Google auch nach außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen (USA). Google beachtet die Datneschutzbestimmungen des "Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy-Shield"-Abkommen des US-Handelsministeriums registriert - so wird ein angemessener Schutz Ihrer Daten gewährleistet. Sie können durch das Deaktivieren von "Javascript" in Ihrem Browser eine solche Datenübertragung verhindern, ebenso können Die in den Einstellungen Ihres Gerätes den Zugriff auf Standortdaten deaktivieren.

Links zu Seiten Dritter
Unsere Website enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

Informationen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
(§ 17 Abs. 1 Nr. 3 DSG-EKD, i.V.m. § 5 Abs. 1 Nr. 2 DSG-EKD, § 6 DSG-EKD) Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese auf Ihre eigene Veranlassung hin übermittelt und mitgeteilt haben. Wir verwenden diese Daten nur vertraulich und den gesetzlichen Bestimmungen gemäß zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese übermittelt haben. Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Kontaktaufnahme genutzt, wenn Sie uns ausdrücklich Ihre Genehmigung hierzu erteilt haben. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Soweit wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient § 6 DSG-EKD als Rechtsgrundlage. Wir verarbeiten personenbezogene Daten besonderer Art gem. § 13 DSG-EKD. Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert (vergl. § 17 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD).  Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht. Die über Sie gespeicherten Daten sind so gesichert, dass unberechtigte Zugriffe zuverlässig verhindert werden. Die diesbezüglichen Sicherheitsmaßnahmen werden periodisch geprüft und dem Stand der Technik gemäß angepasst. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Informationen über Ihre Betroffenenrechte
Wir verwenden Ihre uns von Ihnen übermittelten Daten nur vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese übermittelt haben. Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Kontaktaufnahme, des Anmeldeformulars sowie zur Bereitstellung von Kartenmaterial durch Google Maps gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. die bereitgestellten Funktionen dieser Website nutzen. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Wir verarbeiten personenbezogene Daten besonderer Art gem. § 13 DSG-EKD. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht. Die über Sie gespeicherten Daten sind so gesichert, dass unberechtigte Zugriffe zuverlässig verhindert werden.  

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten. Ihnen steht ein Auskunftsrecht über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu. Sie haben ferner ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten sowie ein Recht, die Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt ebenso für das gemäß diesen Bestimmungen geschützte Profiling. Die Daten werden im Falle eines Widerspruchs nicht weiter verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schützungswürdige sowie nachweisbare Gründe vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Wenn Sie eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bzw. deren Korrektur oder Löschung wünschen, so nutzen Sie denPostweg. (Vergl. § 17 Abs. 2 Nr. 2 DSG-EKD, i.V.m. §19, §20, §21, §22, §25, §11 Abs.3, §24 DSG-EKD)


Beschwerdemöglichkeiten
Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Rechtsanwalt Mark Rüdlin, Lerchenstr. 28, 22767 Hamburg, E-Mail: ra[at]markruedlin[dot]de.

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Landeskirche Hannover: Datenschutzbeauftragter der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, Archivstr. 3, 30169 Hannover,
Tel. +49(0)511 768128 0, michael.jacob(at)datenschutz.ekd.de
Nordkirche: Datenschutzbeauftragter der Nordkirche, Baustraße 34, 17109 Demmin, Tel. +49(0)3998 2598478, peter.loeper(at)dsb.nordkirche.de

Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Tel.: 07851 / 795 79 40, Fax: 07851 / 795 79 41, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de, Web: www.verbraucher-schlichter.de

Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Erstellung von Logfiles
Bei Aufruf unserer Internetseite werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen erfasst. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden: Information über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers, den Internet-Service Provider des Nutzer, die IP-Adresse des Nutzers, Webseiten von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt, Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer 90 Tage lang gespeichert, vgl. § 6 Abs. 1 Nr. 8 DSG-EKD.

Informationen für Bewerber
Wir speichern alle uns zur Verfügung gestellten Informationen von Personen, die sich für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen bewerben. Dies gilt sowohl für Bewerbungen auf konkrete Stellenausschreibungen als auch für Initiativbewerbungen. Die Speicherdauer beträgt maximal zwei Jahre. Innerhalb dieser Zeit wird die Bewerbung geprüft und die Informationen stehen bis zum Ablauf der Speicherdauer zur Verfügung, auch um spätere Anfragen (z. B. Anforderung von Unterlagen, Absagen etc.) qualifiziert beantworten zu können. Im Rahmen von Bewerbungsverfahren erfolgen keine Datenerhebungen bei Dritten, es sei denn, es liegt eine Einwilligung Betroffener vor. Es erfolgt kein Datentransfer an Dritte, insbesondere auch nicht in ein anderes Land. Führt die Bewerbung zur Begründung eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses, werden die Daten zehn Jahre gespeichert, sofern nicht andere Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen vorschreiben. Bewerber sind dann verpflichtet Daten zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses zu ergänzen, z. B. Sozialversicherungsdaten. In der Folge findet ein Datenaustausch mit Sozialversicherungsträgern und dem Finanzamt statt. Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind § 6 DSG-EKD und § 26 Abs. 1 BDSG-neu sowie weitere gesetzliche Vorgaben, aus denen sich im Falle der Begründung von Arbeitsverhältnissen Speicherobliegenheiten ergeben, z. B. § 147 AO, § 257 HGB, § 35 Abs. 1 SRVwV etc. Bewerberinnen und Bewerber haben auf der Basis der §§ 16 - 25 DSG-EKD jederzeit das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten und in der Folge ggf. das weitere Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Zur Wahrnehmung der Rechte können sich Betroffene an den genannten Datenschutzbeauftragten oder genannte zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Allgemeine Informationen
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Weitere Angaben zu unserer Gesellschaft entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Für alle von uns verwendeten Bilder/Fotos haben wir uneingeschränktes Nutzungsrecht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ihr E-Mail-Kontakt mit uns erfolgt nicht über gesicherte Verbindungen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Anfragen per Post an uns zu senden.

Die im Rahmenvertrag Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a S. 9 SGB seit dem 01.10.2017 geltenden Regelungen über ein Entlassmanagement (EM) beim Übergang in die Versorgung nach Krankenhausbehandlung nach § 39 Abs.1a S.9 SGB V (Rahmenvertrag Entlassmanagement) für gesetzlich – und ersatzkassenversicherte Patienten finden in unserem Hause unter Berücksichtigung aller Pflichten, Rechte und Gebote Anwendung.


Sollten Sie noch Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können sie an den externen Datenschutzbeauftragten der Ev. Krankenhaus Ginsterhof GmbH richten:
Rechtsanwalt Mark Rüdlin
Lerchenstr. 28
22767 Hamburg (St. Pauli)
Tel: 040/69 79 72 80
Fax: 040/69 79 72 90
E-Mail: ra[at]markruedlin[dot]de